JEDEN MITTWOCH VON 7:30 BIS 7:55 UHR GEÖFFNET!


Ich freue mich auf dich!!!

Bibliothek/Multimediales Arbeitszentrum

Das Herz unserer Schule, die ihren Schwerpunkt unter anderem auf das Lesen und die Lesemotivation legt

"Ein Haus ohne Bücher ist arm, auch wenn schöne Teppiche seinen Boden und kostbare Tapeten und Bilder die Wände bedecken."

Hermann Hesse

 

Wir sind nicht arm, seit ca. 4 Jahren gibt es in unserer Schule eine wirklich gut sortierte Bibliothek.

 

Alle Leseratten und solche, die es noch werden wollen, finden von Kinderliteratur bis zu spektakulären Sachbüchern fast alles!

Die Bibliothek umfasst ca. 1500 Bücher und wird mit besonders viel Liebe und Engagement auf dem neuesten Stand gehalten.

 

Danke an diesem Punkt den vielen unterstützenden Eltern, die so manche Einnahmen ihrer Veranstaltungen  in den Ankauf neuer Literatur investieren bzw. sie der Bibliothek spenden. Nur so kann auch auf besondere Interessen unserer Schüler eingegangen werden. So wurde zum Beispiel erst kürzlich ein spezielles Fachmagazin zum Thema Greifvögel, auf Wunsch eines Erstklasslers, angekauft. 

Die Freude war riesengroß - die Motivation das Lesen noch besser zu beherrschen umso mehr!

 

Jeden Dienstag und Freitag von 7:30 bis 8:00 können die Kinder Bücher entlehnen. Die Bibliothek sieht sich allerdings als offenes Haus und ist jederzeit, auch in den großen Pausen, für alle Kinder zum Schmökern offen!

 

Es freut mich auch, dass es bereits einige Kinder aus unterschiedlichsten Klassen, gibt, die mit dem Ablauf des Bibliothekalltags schon so gut vertraut sind, dass sie mir eine große Hilfe beim Systematisieren der Bücher sind.

So helfen sie beim Etikettieren, Einordnen, Präsentieren und in der Beratung von jüngeren Schülern!

 

Ganz neu sind unsere Präsentationsständer!! Ein großes "Danke" an unseren Gemeindetischler, Christian Garstenauer, der meine Ideen noch besser umsetzte, als ich mir das vorgestellt habe! 

 

Im Anschluss sind Eindrücke aus meinen Bibliotheks - Morgen zu sehen. 

 

Aber jetzt ist Zeit für ein gutes Buch!

 

Julia Dorninger, Schulbibliothekarin VS Großraming

 

“Ja, das grenzenloseste aller Abenteuer der Kindheit, das war das Leseabenteuer. Für mich begann es, als ich zum erstenmal ein eigenes Buch bekam und mich da hineinschnupperte. In diesem Augenblick erwachte mein Lesehunger, und ein besseres Geschenk hat das Leben mir nicht beschert.”
Astrid Lindgren